Seiten

Sven verbindet in seiner Stunde Vinyasa und Yin-Yoga miteinander.

Im ersten Teil reihen wir die Asanas fließend aneinander - sozusagen Meditation in Bewegung. Im zweiten Teil des Unterrichtes verbringen wir jeweils eine längere Zeit in Posen mit hohem Stretchinganteil und Achtsamkeitsübungen. Dabei wird die Einheit von Körper und Geist tiefenentspannt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.