DIESE WEBSITE NUTZT COOKIES ZUR BEREITSTELLUNG IHRER DIENSTE. DURCH DIE NUTZUNG ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR COOKIES SETZEN.
Datenschutzerklärung lesen

Seiten

Du wolltest schon immer mal eine Yogastunde erleben, in der es vor allem darum geht, dass du erspüren kannst, wie sich dein Körper anfühlt, anstatt Vorgaben zur Ausrichtung zu befolgen? Du möchtest dich freitanzen? Deinen Atem spüren?
Jette stellt das unerschöpfliche Potential unserer Körper, Herzen und des Geistes in den Mittelpunkt ihrer Workshops. Durch somatische Hatha Yoga Erfahrungen, Atemübungen, intuitives Tanzen und Bewegen oder das Nachdenken über Yoga im Allgemeinen, führt sie uns über die Grenzen der Sprache und der Haut hinaus in eine Welt, in der du ganz bei dir sein kannst und dich verbunden fühlst mit den Elementen unserer Erde. Sie bemüht sich um einen sicheren Raum für Entdeckungsreisen körperlicher, emotionaler oder intellektueller Art und ermutigt euch dazu, einen Raum von Ausdruck und Kreativität zu berühren, der befreit ist von sollen, müssen, Rollenbildern oder Befangenheiten. Kreativität bedeutet, neue Verbindungen zu knüpfen, sich selbst zu überraschen und in Staunen zu versetzen - ohne Erwartungen, in liebevoller Dankbarkeit für den Fluss des Lebens. Jette wird dich zu Fragen führen wie: Was bedeutet es, zu fühlen, zu atmen, sich zu zeigen, verletzlich und mutig zu sein? Authentisch zu sein.

Jette arbeitet als Yin und Hatha Yogalehrerin, Personal und Creative Writing Coach und Übersetzerin. Sie arbeitet mit Einflüssen von verschiednen Meditationsansätzen, Body-Mind-Centering (Somatik), Biomechanik, Tanz, Vinyasa Yoga.

Sie wird eine Stunde zu somatischem Hatha Yoga halten, intuitives Tanzen in Anlehnung an die Elemente und einen Workshop über das Nervensystem geben. Wir dürfen uns freuen!