DIESE WEBSITE NUTZT COOKIES ZUR BEREITSTELLUNG IHRER DIENSTE. DURCH DIE NUTZUNG ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS WIR COOKIES SETZEN.
Datenschutzerklärung lesen

Seiten

Kian Wind begann mit 12 Jahren mit der Gitarre seines Vaters zu spielen. Dabei entstanden die ersten Aufnahmen mit dem Kassettenrecorder in der Küche. Mit 15 spielte er in Dresden in der Instrumental Deathmetal Band „Purgative“. Die darauf folgenden Jahre spielte er in verschiedenen Blues und Experimental Bands, zuletzt in der Stoner Rock Formation „Blue Sky Aster.“ Über 20 Jahre legte Kian Wind Dub, Jungle und Hardtek auf, die letzten 6 Jahre wirkte er bei „Slow Soundsystem“ mit und legte unter anderem in Spanien und Czechien auf. 2014 stieß er, auf dem Ancient Trance Festival bei Leipzig, auf die Maultrommel. Kian schöpft aus den Erfahrungen seiner musikalischen Ausflüge und interpretiert diese für die Maultrommel. Er benutzt für einige Songs Loop und Delay. Kian sagte, es gibt etwas das er immer in sich trägt, egal welches Genre er bedient, es sind die Songs von Aphex Twin. 2015 und 2016 spielte er einige Konzerte in Chile und nahm in Valparaiso und in der Atacama Wüste die CD „Spiritual Trips“ auf. Im September 2019 veröffentlichte Kian das Album „Miluju Tè“.

Hier findet ihr seine Musik:

https://kianwind.com/
https://www.youtube.com/channel/UC4z_1cFgPnf0gMQimSVvvfw